Nach einem langen Bürotag hatten wir letzten gelüste nach etwas einfachem, ohne viel schnick schnack, um dabei einfach den ganzen Abend vor Netflix zu sitzen und unsere aktuelle Lieblingsservie „Brooklyn 99“ zu schauen. 

Nachdem unser Netflix GoTo Rezept Poutine in diesem verrückten Corona-Jahr schon oft genug herhalten musste, war es Zeit ein neues Rezept zu finden. 

Da unser Grill und der Smoker gerade eher weniger Beachtung finden, da es einfach schon zu kalt und dunkel Abends ist um richtig zu grillen. Haben wir uns für Rippchen aus dem Ofen entschieden. 

Ich habe dafür ein paar sehr leckere Rezepte auf Lager, die ich in den letzten Jahren immer wieder gerne genutzt habe, die aber für diesen Anlass etwas zu „aufwändig“ sind (Rippchen aus dem Ofen sind selten wirklich aufwendig!)

Dieses Rezept ist aber besonders lecker und einfach, weshalb wir uns dafür entschieden haben. 

Rippchen werden mit BBQ Soße beschmiert

Beilage ist eher optional und überflüssig!

Line war der Meinung, dass nur Rippchen etwas übertrieben sind, weshalb wir als Beilage noch Süßkartoffelchips gemacht und sie mit Aioli serviert haben. 

Ehrlich gesagt, reicht dieses Rezept auch so, wie es ist. Eine Beilage ist bei den vollgeschmierten Fingern eher hinderlich und, meiner Meinung nach, überflüssig!

 

Tolles Grundrezept für weitere Rezepte!

Ich habe für unseren Netflixabend etwas mehr Rippchen gemacht, einfach um am nächsten Tag nicht wieder kochen zu müssen und habe die Fleischreste genutzt, um einen Rippchenburger mit leckerer Aioli-Zitronen-Soße und etwas Rucola zu machen – sehr zu empfehlen! 

Aufgeschnittene BBQ Rippchen aus dem Ofen

BBQ Rippchen aus dem Ofen

Ideales Fingerfood für Netflix-Abende, dass auch als Grundrezept für andere Rezepte genutzt werden kann.
No ratings yet
Drucken Pin Rate
Gericht: Abendessen
Land & Region: Amerikanisch
Keyword: Rippchen, Schwein
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 2 Stunden 10 Minuten
Arbeitszeit: 2 Stunden 20 Minuten
Portionen: 2
Kalorien: 700kcal
Autor: foodgasm

Zutaten

Rippchen

  • 1 KG Rippchen Schwein
  • 2 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • 2 TL Paprikapulver
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 0,5 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Chilipulver freiwillig für die extra Schärfe

BBQ Soße

  • 300 ML BBQ Soße z.B. von Jack Daniels
  • 1,5 EL Knoblauchzehen gehackt
  • 1 EL Olivenöl
  • 0,5 EL Worcestersauce
  • 0,5 EL Cayennepfeffer freiwillig für die extra Schärfe
  • 0,5 TL Salz

Anleitungen

  • Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen
  • Silberhaut von den Rippchen entfernen und Rippchen auf Backpapier oder Alufolie in Backblech legen.
  • Die Gewürze für die Rippchen gut mischen. Rippchen mit etwas Olivenöl beträufeln und die Gewürzmischung auf beiden Seiten der Rippchen verteilen und einreiben. Backblech mit Alufolie abdecken und für zwei Stunden in den Ofen legen.
  • Zutaten für die Soße mischen und zur Seite legen. Sobald die zwei Stunden um sind, die Rippchen aus dem Ofen holen und mit der Soße bepinseln. Den Ofen auf 240 Grad erhöhen und die Rippchen für weitere 10 Minuten ohne Alufolie in den Ofen legen.
  • Sollten die Ecken der Rippchen noch nicht kross und dunkel sein (die obere Seite muss noch Saftig aussehen), dann kannst du den Ofen für 2-3 Minuten auf Grillfunktion stellen.
  • Rippchen aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten ruhen lassen. Danach aufschneiden und warm servieren.

Nutrition

Serving: 500g | Calories: 700kcal
Hast du dieses Rezept nachgekocht?Als junger und neuer Blog freuen wir uns über jede Bewertung hier im Blog und auch Erwähnung auf @foodgasm.de oder tag #foodgasmde!
(Visited 299 times, 6 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




The maximum upload file size: 3 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.