3-Stunden Schweinerippchen vom Smoker

Endlich sind die Tage lang und warm und unser Smoker non-stop im Einsatz! 

Heute zeige ich dir ein super leckeres Schweinerippchen Rezept vom Smoker, das wahnsinnig einfach und ein Highlight auf jeder Party ist (Haha ÔÇô Spa├č: W├Ąhrend Corona gibt es keine Party!)!

Ich muss zugeben, dass dies mein erstes Schweinerippchen Rezept f├╝r den Smoker ist. Bisher habe ich Rippchen entweder gegrillt oder im Ofen gemacht (Rezepte folgen nat├╝rlich!).

Der gro├če Vorteil des Smokens, wie auch bei den Rinderrippen, ist, dass sich das Gericht eigentlich von alleine zaubert. Du musst die Rippchen nur vorbereiten und danach kannst du dich stundenlang zur├╝cklehnen, im Garten arbeiten, vielleicht ein paar Beilagen zubereiten oder sonst etwas machen, bis der Timer abgelaufen ist und die Rippchen fertig sind!┬á

Die Kontrolle beim Smoken ist echt minimal, da relativ wenig anbrennen oder schief gehen kann. 

leckere rippchen im smoker

Welchen Smoker f├╝r die Rippchen vom Schwein?

Wenn du schon andere Smoker Rezepte kennst, dann wei├čt du, dass ich zur Zeit auf dem Gas Smoker von Broil King┬ásmoke.┬á

Das hat einen ganz einfachen Grund: Wir haben vorher in einer Dachgescho├čwohnung gelebt und auf unserem Balkon nur wenig Platz gehabt.┬á

Der Smoker von Broil King nimmt überhaupt keinen Platz weg, weshalb ich den extra Preis gezahlt habe. 

Ein konventioneller Smoker wie der von Char-Broil ist deutlich günstiger, braucht aber auch viel mehr Platz. 

Kleiner Hinweis zum Broil King bzw. zu hohen Smokern: Die Temperatur des Smokers ist auf den verschiedenen Etagen unterschiedlich: unten ist es hei├čer als oben. Deshalb solltest du bei diesem und auch bei anderen Rezepten darauf achten, dass du bei ungef├Ąhr der H├Ąlfte der Zeit die oberen und unteren Gitter austauschst, damit alle Rippchen so gleichm├Ą├čig wie m├Âglich gegart werden.

Welche Rippchen sind die richtigen? 

Desto mehr Fleisch deine Rippchen haben, desto besser ist das. Jedoch brauchen sie dann nat├╝rlich auch┬áumso l├Ąnger auf dem Smoker!┬á

Die 3 Stunden für dieses Rezept sind also nur ein Richtwert, der bei uns und unseren Rippchen funktioniert hat. 

Wichtig ist, dass deine Rippchen die Kerntemperatur von ca. 75-80 Grad nicht überschreiten. Danach werden sie schnell zu trocken! 

Wir haben f├╝r dieses Rezept die gro├čen Rippchen von Fleischlust bestellt. Ich muss dazu aber sagen, dass ich vom Fleischanteil auf den Knochen eher entt├Ąuscht war.┬á

Das n├Ąchste Mal w├╝rde ich eher auf SLC (St. Louis Cut) Rippchen zur├╝ckgreifen.

 

rippchen in salz

Das Geheimnis der Rippchen: der Rub & die BBQ So├če!

Das Geheimnis dieser unglaublich leckeren Rippchen liegt in der Gewürzmischung: Zucker, Paprika, Ingwer, Knoblauch, Zwiebel, Pfeffer und Rosmarin sorgen für eine wahre Geschmacksexplosion! 

F├╝r den ein oder anderen mag Rosmarin und Ingwer jetzt nicht wirklich in eine BBQ-Gew├╝rzmischung passen, aber du schmeckst die einzelnen Gew├╝rze im Endresultat nicht wirklich. Sie halten sich sch├Ân im Hintergrund und geben den Rippchen eine besondere Note.┬á

Zugegeben, die Mischung hat verdammt viel Zucker, aber der ist auch wichtig: Einerseits f├╝r die Kruste und andererseits ist Zucker ein Geschmackstr├Ąger.┬á

Vielleicht hast du gemerkt, dass in der Gew├╝rzmischung kein Salz drin ist. Der Grund daf├╝r ist, dass wir die Rippchen direkt in Salz einlegen und es etwas wirken lassen, bevor wir die Gew├╝rzmischung einreiben.

Die BBQ So├če:

Das Drittwichtigste, neben gutem Fleisch und dem Rub, ist die BBQ So├če. Dabei hast du zwei M├Âglichkeiten:┬á

  1. selbstgemachte BBQ So├če┬á(Rezept folgt)
  2. auf eine fertige BBQ So├če┬ázur├╝ckgreifen

Lecker ist beides! Ges├╝nder ist vermutlich die selbstgemacht BBQ So├če, denn da kannst du den Zuckergehalt selbst bestimmen.┬á

Fertigso├čen┬áhaben unglaublich viel Zucker. In der Kombination mit dem Rub ist das wahrlich kein gesundes Rezept (daf├╝r aber ein sehr geiles!).

Wir haben diese Rippchen bereits mit selbstgemachter So├če┬áund mit fertiger BBQ So├če┬ágemacht.┬á

Bei der fertigen So├če┬áhabe ich auf die STUBB’s Hickory Bourbon BBQ Sauce gesetzt. Sie ist seeehr, seeehr lecker und du bekommst sie zum Beispiel bei Edeka.┬á

Wichtig:┬áDie BBQ So├če┬ákommt erst in den letzten 30 Minuten auf die Rippchen und du solltest sie ganz genau im Auge behalten. Aufgrund des vielen Zuckers kann dies So├če n├Ąmlich schnell schwarz werden. Und es w├Ąre schade, wenn du die Rippchen in den letzten 30 Minuten versaust┬á also schaue zum Schluss am besten alle 5-10 Minuten einmal kurz in den Smoker!┬á

Wenn die Rippchen zu schnell fertig sind:

Ich rate dir, diesen Bluetooth Thermometer von Weber zuzulegen, da du so bis zu vier Fleischstücke gleichzeitig messen kannst. Ein weiterer Vorteil ist, dass du ohne am Smoker stehen zu müssen, vom Handy aus die aktuelle Temperatur sehen und dir einen Alarm über die App stellen kannst.

Bei den Rippchen solltest du darauf achten, unter 80 Grad zu bleiben. Sollten sie hei├čer werden, werden sie schnell zu trocken.┬á

Solltest du dich bei der Zeit etwas verkalkuliert haben, ist es von Vorteil Butcher Paper zuhause zu haben. Damit kannst du die Rippchen sehr gut einwickeln und warm halten. 

Welches Holz zum Smoken von Rippchen?

Ich setze bei Schwein gerne auf Buche, Eiche, Hickory und Kirsche. 

Hickory ist ein echter Allrounder und auch das beliebteste Holz zum Smoken. 

F├╝r dieses Rezept habe ich allerdings meistens Buche genutzt – sehr lecker!┬á

die geilsten rippchen mit bbq sauce

3-Stunden-Schweinerippchen vom Smoker

Unglaublich leckeres Rezept, das dank BBQ So├če noch geiler wird!
0 von 0 Bewertungen
Drucken Pin Rate
Gericht: Abendessen
Land & Region: Amerikanisch
Keyword: Grillen, Rippchen, Schwein, Smoken
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 3 Stunden
Ruhezeit: 1 Stunde
Arbeitszeit: 4 Stunden 20 Minuten
Portionen: 5
Kalorien: 1364.5kcal
Autor: foodgasm
Cost: 20

Equipment

Zutaten

  • 3 kg Rippchen gro├če, vom Schwein
  • Meersalz grobes
  • 200 Gramm Holz z.B. Buche (siehe Beitrag)

Rub

  • 150 Gramm Zucker brauner
  • 150 Gramm Zucker wei├čer
  • 50 Gramm Paprikapulver ger├Ąuchertes
  • 30 Gramm Knoblauchpulver
  • 2 EL Pfeffer
  • 2 EL Ingwerpulver
  • 2 EL Zwiebelpulver
  • 2 EL Rosmarinpulver

Anleitungen

Gew├╝rzmischung

  • Mische alle Zutaten f├╝r die Gew├╝rzmischung in einem Gef├Ą├č stelle dieses anschlie├čend zur Seite.
    Gew├╝rzmischung Rippchen Smoken

Rippchen

  • Solltest du nicht auf SLC Rippchen gesetzt haben, dann ist es wichtig, erst die Silberhaut auf der R├╝ckseite der Rippchen zu entfernen.
  • Reibe die Rippchen als n├Ąchstes mit grobem Meersalz ein und lasse dieses f├╝r circa 1 Stunde einwirken.
    rippchen in salz
  • Nachdem die Rippchen mit dem Salz geruht haben, kannst du jede Seite nun mit ca. 2 EL der Gew├╝rzmischung einreiben.
  • Bef├╝lle die Wasserschale und heize den Smoker auf ca. 110 Grad vor. Sobald die Temperatur konstant ist, kannst du die ersten 100 Gramm des Holzes in die Smokerbox legen. Sollten diese innerhalb der ersten 90 Minuten abgebrannt sein, f├╝ge einfach weitere 100 Gramm hinzu. Sobald diese 90 Minuten verstrichen sind, solltest du jedoch kein weiteres Holz mehr nachlegen.
    leckere rippchen im smoker
  • Sobald die Rippchen eine Temperatur von circa 70-75 Grad im Inneren erreicht haben, kannst du sie mithilfe eines Silikonpinsels mit der BBQ So├če bestreichen.
    rippchen im smoker mit bbq sauce
  • Die bestrichenen Rippchen solltest du nun allerdings etwas beobachten, da die BBQ So├če wegen des vielen Zuckers schnell verbrennen kann. Halte also unbedingt ein Auge darauf und lasse die mit BBQ So├če beschmierten Rippchen nicht l├Ąnger als 30 Minuten im Smoker.
  • Wenn die Rippchen eine Temperatur von max. 80 Grad im Inneren erreicht haben, solltest du sie schnellstm├Âglich raus nehmen, ansonsten werden sie zu trocken. Sollten sie zu schnell fertig geworden sein, kannst du sie einfach in Butcher Paper einwickeln und an einem warmen Ort lagern (z.B. im Ofen oder in der Mikrowelle) bis das restliche Essen fertig ist.
    rippchen auf butcher paper

Nutrition

Serving: 698g | Calories: 1364.5kcal | Carbohydrates: 80.4g | Protein: 120.5g | Fat: 58.1g
Hast du dieses Rezept nachgekocht?Als junger und neuer Blog freuen wir uns ├╝ber jede Bewertung hier im Blog und auch Erw├Ąhnung auf @foodgasm.de oder tag #foodgasmde!
(Visited 8 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


The maximum upload file size: 3 MB.
You can upload: image.