Tomate Mozzarella Sandwich mit Rucola-Basilikum-Pesto

Es ist die Zeit, in der man sich mittags keine schwere und warme Mahlzeit zu Essen macht, sondern sich nach etwas Leichtem und Frischem sehnt – und da haben wir mit diesen Sandwich genau das richtige für dich!

Dieses Tomate Mozzarella Sandwich mit Rucola-Basilikum-Pesto ist nicht nur unglaublich lecker, sondern auch schnell gemacht. Zudem ist dieses Rezept eine kleine Besonderheit, da es eines der wenigen vegetarischen Rezepte auf dem Blog ist. 

Das Geheimnis: selbstgemachtes Rucola-Basilikum-Pesto

Dieses Pesto ist nicht nur auf diesem Sandwich super, sondern bietet sich als Basis für verschiedene Rezepte an. Du kannst es zum Beispiel bei Nudeln untermischen oder mit Mayo mischen und für Salate nutzen. Wenn dir das Pesto besonders gut schmeckt, solltest du es mal auf eine Forelle schmieren und diese grillen – richtig gut! 

Die Zutaten fürs Pesto sind auch leicht zu bekommen und in jedem Supermarkt erhältlich: frisches Basilikum und Rucola, ein paar Pinienkerne oder Mandeln (oder beides), Knoblauch (what else?!), Salz, gutes Olivenöl und Zitronensaft. 

Tadaaa – das war’s auch schon. Mit diesen wenigen Zutaten und einem Mixer oder Stabmixer machst du dein eigenes Pesto, für das du sonst so viel Geld im Glas ausgibst.

Der Unterschied: Selbstgemachtes Pesto ist nicht nur günstiger, sondern auch viel leckerer und gesünder, da es ausschließlich frische Zutaten und keine Konservierungsstoffe und Co. verwendet. 

 

Die Basis: knusprig-luftiges Sauerteigbrot

Du brauchst für dieses Sandwich wirklich gutes Sauerteigbrot. Achte beim Kauf darauf, dass das Brot innen schön fluffig und nicht zu dicht ist. So erhältst du ein leichtes luftiges Sandwich, bei dem alle Zutaten gleichermaßen zur Geltung kommen und das Brot nicht dominiert. 

Gleichzeitig sollte das Brot jedoch auch eine knusprige Kruste haben und am besten toastest oder grillst du es, bevor du es mit den Zutaten belegst. Ansonsten nimmt es zu viel Feuchtigkeit auf und wird matschig – und das hat dann nur noch wenig mit Foodgasm zu tun.

Solltest du nach wie vor noch keinen Sandwich-Maker haben (wir haben ihn auf unserem Blog bereits ein paar Mal empfohlen), dann besorg dir diesen hier auf Amazon – dank unserer Sammlung an Sandwich-Rezepten wird er in Zukunft sicherlich oft zum Einsatz kommen! 

Nicht zu verachten: die richtige Reihenfolge

Wie du das Sandwich aufbaust, spielt tatsächlich eine große Rolle: Ganz unten solltest du den in Scheiben geschnittenen Mozzarella platzieren, damit das unterste Brot nicht zu viel Flüssigkeit aufnimmt. 

Auf den Käse legst du die Tomaten und erst zum Schluss schmierst das selbstgemachte Pesto drauf. Ganz oben kannst du dann noch ein paar Blätter Basilikum und Rucola legen, damit die obere Brotscheibe vor der Feuchtigkeit des Pestos geschützt wird und nicht zu matschig wird.  

Kleiner Tipp: Butter!

Bevor du dein Sandwich toastest oder grillst, solltest du die äußeren Seiten des Brotes noch mit etwas Butter beschmieren. So wird es richtig schön goldbraun und erhält einen zusätzlichen Geschmacksträger, was für noch mehr Foodgasm sorgt! 

tomate mozarella sandwich

Und dann heißt es: grill it baby!

Pervers geil wird dieses Sandwich nur auf einem richtigen Sandwich-Maker oder auf dem Grill. Denn der Mozzarella muss erst etwas schmelzen, damit es in deinem Mund zu einer echten Geschmacksexplosion kommt. 

Hol dir also unbedingt den Sandwich-Maker. Du kannst diesen für unsere anderen Sandwiches nutzen oder auch für die Quesadillas. Das Geile an dem Sandwich-Maker ist, dass du verschiedene Platten dazu kaufen kannst: Es gibt Platten für Steak, Fisch, aber auch für Bagels, Waffeln etc. 

tomate mozarella sandwich grillen
Tomate Mozarella Sandwich

Tomate Mozzarella Sandwich mit Rucola-Basilikum-Pesto

Selbstgemachtes Pesto mit einem Frischekick!
0 von 0 Bewertungen
Drucken Pin Rate
Gericht: Snack
Land & Region: Italienisch
Keyword: Basilikum, Mozarella, Rucola, Sandwich, Tomate
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten
Portionen: 2
Kalorien: 428.6kcal
Autor: foodgasm
Cost: 3

Zutaten

  • 4 Scheiben Sauerteigbrot
  • Olivenöl
  • 1 Packung Büffelmozarella
  • 2 Tomaten
  • 1 EL Butter

Pesto

  • 2 Knoblauchzehen
  • 30 Gramm Mandeln alternativ Pinienkerne
  • 20 Gramm Basilikum frisch
  • 40 Gramm Rucola frisch
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 EL frischer Zitronensaft
  • 1/2 TL Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

Das Pesto

  • Alle Zutaten für das Pesto in einen Stabmixer geben und gut pürieren. Das Pesto schmeckt am Ende etwas salzig und vielleicht auch zitronenlastig. Auf dem Sandwich wird es aber klasse schmecken!

Das Sandwich

  • Vier dicke Scheiben vom Brot abschneiden und von einer Seite toasten (z.B. in einer Pfanne) oder grillen.
  • Nun das Mozzarella und die Tomaten in Scheiben schneiden und auf die getoastete Seite des Brotes legen: Zuerst den Mozzarella, dann die Tomaten. Auf die Tomaten kommen nun ca. zwei Esslöffel des Pestos. Die zweite getoastete Scheibe Brot kommt nun auf das Pesto.
    tomate mozarella sandwich machen
  • Nun das Brot von außen mit Butter bestreichen und auf den Sandwich-Maker oder Grill legen, damit das Brot goldbraun wird. Achte darauf, dass die Temperatur nicht zu heiß wird und das Brot nicht zu schnell dunkel wird. Der Käse muss innen noch etwas schmelzen. Das braucht 5-10 Minuten!
    tomate mozarella sandwich grillen

Nutrition

Serving: 229.8g | Calories: 428.6kcal | Carbohydrates: 25.9g | Protein: 19.8g | Fat: 25.9g
Hast du dieses Rezept nachgekocht?Als junger und neuer Blog freuen wir uns über jede Bewertung hier im Blog und auch Erwähnung auf @foodgasm.de oder tag #foodgasmde!
(Visited 186 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


The maximum upload file size: 3 MB.
You can upload: image.