rinderrippen vom smoker

Rinderrippen auf dem Smoker

Die leckersten Rippchen, die du (außerhalb der USA) je essen wirst!
5 von 1 Bewertung
Drucken Pin
Gericht: Abendessen
Land & Region: Amerikanisch
Keyword: Grillen, Rind, Rinderrippen, Rippchen, Smoken
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 6 Stunden
Ruhezeit (freiwillig): 12 Stunden
Arbeitszeit: 18 Stunden 10 Minuten
Portionen: 2
Kalorien: 871kcal
Autor: foodgasm
Cost: 23

Zutaten

Anleitungen

Vorbereitung

  • Genauso wie bei Schweinerippen, musst du als allererstes die Silberhaut auf der Rückseite der Rinderippen entfernen. Hierzu nimmst du am besten die Rückseite eines Löffels und steckst diese zwischen Knochen und Haut, um die Haut langsam abzutrennen. Dann Finger rein und abziehen.
  • Sollte das Fleisch sehr viel Fett auf der Oberseite haben, dann trimme es etwas mit einem Filetiermesser.
    getrimmtes US Short Ribs Stück
  • Als nächstes nimmst du die Rinderrippen und reibst das Stück Fleisch von allen Seiten ordentlich ein und vakuumierst es anschließend. Lass das vakuumierte Stück Fleisch nun über Nacht im Kühlschrank ruhen.

Smoken

  • Es ist soweit: Heize den Smoker auf 110 Grad vor, fülle die Schüssel mit Wasser und lege circa 100 Gramm Hickory Holz in die Smokerbox. Sobald dieses abgebrannt ist, fülle weitere 100 Gramm nach – but: don't oversmoke it!
  • Sobald der Smoker seine Zieltemperatur erreicht hat, legst du die Rinderrippen rein und stellst dir einen Timer für 6 Stunden. Nach der Hälfte der Zeit füllst du die Wasserschale mit Apfelsaft . Die Rippen sind fertig, wenn die Kerntemperatur ca. 90 Grad erreicht hat. Danach holst du sie aus dem Smoker raus, wickelst sie in Butcher Paper ein und lässt die 15-30 (max.) Minuten ruhen.
  • Am besten mit Coleslaw servieren und ohne BBQ-Soße genießen!
    rinderrippen servieren

Notizen

  1. Sollten die Rippen zu trocken werden (das merkt man wenn, dann erst in den letzten zwei Stunde), einfach mit etwas Apfelessig besprühen. Hierfür den Apfelessig in eine Flasche mit Sprühkopf geben und das Fleisch ein paar Mal zwischendurch befeuchten. 

Nutrition

Serving: 700g | Calories: 871kcal | Carbohydrates: 5.2g | Protein: 102g | Fat: 48.75g
Hast du dieses Rezept nachgekocht?Als junger und neuer Blog freuen wir uns über jede Bewertung hier im Blog und auch Erwähnung auf @foodgasm.de oder tag #foodgasmde!