Go Back
+ servings
paella mit hähnchen und garnelen

Paella mit Hähnchen und Garnelen

Der spanische Klassiker ist superlecker und leicht zubereitet!
5 von 3 Bewertungen
Drucken Pin
Gericht: Abendessen
Land & Region: Spanisch
Keyword: Garnelen, Hähnchen, Paella, Reis
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 45 Minuten
Portionen: 4
Kalorien: 744.4kcal
Autor: foodgasm

Equipment

Zutaten

  • 3 Tomaten groß
  • 0,2 Gramm Safran
  • 150 Gramm Chorizo ganze Wurst
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Paprika
  • 100 Gramm Bohnen grün
  • 3 EL Olivenöl
  • 700 ml Gemüsefond
  • 12 Garnelen
  • 200 Gramm Paellareis Bomba
  • 100 Gramm Erbsen TK & aufgetaut
  • 250 Gramm Hänchenbrustfilet
  • 300 Gramm Kabeljaufilet
  • 1 Zitrone Bio & Essbar

Anleitungen

  • Wasche die Tomaten ab und ritze sie mit einem Messer 3-4 Mal ein. Übergieße sie danach langsam mit kochendem Wasser und schrecke sie anschließend direkt mit kalten Wasser ab – so lässt sich die Haut besonders gut entfernen. Sobald du die Tomaten gepellt hast, schneide sie in kleine Stücke und lege sie zur Seite.
    frankfurter brett im einatz
  • Lege den Safran in eine kleine Schale, übergieße diesen mit 2 EL kochendem Wasser und lasse ihn stehen.
  • Pelle die Chorizowurst, halbiere sie längs und schneide sie in mundgerechte Stücke. Schneide nun die Zwiebel, den Knoblauch und die Paprika in kleine Stücke, entferne die Enden der Bohnen und halbiere sie anschließend.
  • Brate die Chorizostücke für ca. 2 Minuten ohne Öl in der Paellapfanne an. Hole sie danach sofort raus und lege sie zur Seite.
    chorizo in öl braten
  • Gebe nun das Olivenöl zum Bratenfett der Chorizo in die Pfanne und dünste darin die Zwiebel und Paprika für ca. 5 Minuten. Achte darauf, dass diese nicht anbrennen.
  • Heiße deinen Backofen schon einmal auf 200 Grad Umluft vor.
  • Gebe nun den Knoblauch, den Safran (mit dem Saft/Wasser), die Tomaten und den Fond in die Pfanne, verrühre alles und lass es aufkochen.
  • Lasse anschließend alles auf mittlerer Hitze weiter köcheln und gebe den Reis in die Pfanne dazu. Lasse diesen bei regelmäßigen Rühren 5 Minuten köcheln.
  • Lege nun die Garnelen für 3 Minuten auf die Paella und wende sie anschießend.
    paella mit garnelen
  • Koche in der Zwischenzeit Wasser auf und gare die Bohnen für 3 Minuten in kochendem Salzwasser. Nach 2 Minuten kannst du die TK-Erbsen für eine Minute mit ins Wasser packen. Lasse die Bohnen und Erbsen anschließend gut abtropfen.
  • Endspurt: Schneide das Hähnchenbrust- und Kabeljaufilet in mundgerechte Stücke , salze diese und lege sie für 5 Minuten auf die Paella. Nun musst du die Hitze erhöhen und solltest die Pallea nicht mehr rühren – so entsteht die leckere Reiskruste am Boden, die für den besonderen Geschmackskick sorgt!
  • Verteile zum Schluss die Bohnen, Erbsen und die Chorizo auf der Paella und sie noch ein letztes Mal richtig aufkochen.
  • Nimm die Paella vom Herd und stelle sie für weitere 5 Minuten in den Ofen.
  • Serviere die Paella mit frisch-aufgeschnittenen Zitronenvierteln in der Paellapfanne – ¡buen provecho!

Nutrition

Serving: 681.5g | Calories: 744.4kcal | Carbohydrates: 29.5g | Protein: 56.6g | Fat: 42.1g
Hast du dieses Rezept nachgekocht?Als junger und neuer Blog freuen wir uns über jede Bewertung hier im Blog und auch Erwähnung auf @foodgasm.de oder tag #foodgasmde!