Go Back
+ servings
der perfekte Burger

Der perfekte Burger - wissenschaftlich Belegt!

Laut einem britischen Wissenschaftler explodieren bei diesem Rezept alle Sinne!
5 von 1 Bewertung
Drucken Pin
Gericht: Burger
Land & Region: Amerikanisch
Keyword: Burger
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Portionen: 2
Kalorien: 551.4kcal
Autor: foodgasm

Equipment

  • Griddleplatte

Zutaten

Für den Burger

  • 1 Zwiebel Rot
  • 350 Gramm Hackfleisch Wagyu-Rind
  • 2 Brioche Burger Buns
  • 2 Blätter Eisbergsalat
  • 2 Scheiben Tomaten Groß
  • 2 Scheiben Serrano
  • 4 Scheiben Camembert
  • 1 Gewürzgurke
  • Sesamöl
  • Sojasoße
  • Chipotle-Soße
  • BBQ-Soße
  • Ketchup

Für die Zwiebelringe

  • 1 Zwiebel Weiß
  • 1 Ei Größe L
  • 50 ML Milch
  • Prise Paprikapulver
  • Prise Chiliflocken
  • Prise Cayenne Pfeffer
  • Weizenmehl
  • Fritier-/Pflanzenöl

Anleitungen

Zwiebelringe

  • Ei, Milch und Gewürze mischen, Zwiebeln in große Ringe schneiden und für 30 Minuten in den Mix legen.
    eingelegte Zwiebelringe in Milch und Ei
  • Zwiebeln in Mehl wenden und im heißen Öl bis sie Goldbraun sind frittieren.
  • Auf deinem Küchentuch ablegen, damit das Fett abtropfen kann und zur Seite legen.

Burger

  • Das edle Wagyu-Hackfleisch mit 1 EL BBQ Soße und klein gehackten roten Zwiebeln mischen und in 175 Gramm große Kugeln formen und für circa 10 Minuten im Kühlschrank stellen.
  • Eisbergsalat waschen, Tomaten in zwei dicke Scheiben schneiden, Camembert in Scheiben schneiden, Gewürzgurken in feine Scheiben schneiden.
  • Burger Buns toasten oder auf Grill legen.
  • Serrano Schinken auf kleiner Stufe in einer Pfanne kross braten und zur Seite legen.
    gebratener Serrano Schinken in der Pfanne
  • Nun die Griddleplatte, Grill, Pfanne auf höchste Stufe heizen und die Burgerkugeln drauflegen mit mit einem Pfannenwender plattdrücken und 3 Minuten von jeder Seite braten. Nach dem Wenden den Camembert-Käse auf die Patties legen und abdecken, damit der Käse schneller schmilzt.

Der Aufbau

  • Das untere Burger-Bun mit etwas Sojasoße beträufeln.
    Burger Buns mit Sesamöl und Sojasoße
  • Als nächstes kommt etwas Ketchup drauf. Nicht zu viel, damit der Geschmack nur subtil ist.
    Burger Bun mit Ketchup
  • Nun ein Blatt Eisbergsalat, das den ganzen Saft vom Burger Pattie davon abhält und der Burgerbun nicht vollgesaugt wird. Gefolgt von einer großen Tomatenscheibe. Auf die Tomatenscheibe die dünnen Gewürzgurken legen.
  • Auf die Gewürzgurken kommt nun das Burgerpattie mit dem Käse. Darauf der Serranoschincken und die Zwiebelringe.
  • Auf den Burger nun ein paar kleckse Chipotle-Soße. Oben drauf dann das Burger-Bun mit ein paar tropfen Sesamöl.
    der perfekte Burger

Nutrition

Serving: 251.5g | Calories: 551.4kcal | Carbohydrates: 11.6g | Protein: 38.5g | Fat: 39g
Hast du dieses Rezept nachgekocht?Als junger und neuer Blog freuen wir uns über jede Bewertung hier im Blog und auch Erwähnung auf @foodgasm.de oder tag #foodgasmde!