Go Back
+ servings
next level vegetarischer burger

Vegetarischer Next Level Burger mit Cheddar und karamellisierten Zwiebeln

Eine sehr leckere Alternative zum Beef Burger, bei der du das Fleisch garantiert nicht vermisst!
5 von 1 Bewertung
Drucken Pin
Gericht: Abendessen, Burger
Land & Region: Amerikanisch
Keyword: Burger, Grillen, Rucola, Tomate, Zwiebel
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Portionen: 2
Kalorien: 700kcal
Autor: foodgasm

Zutaten

  • 2 Next Level Burger Patties von Lidl
  • 2 Brioche Burger Buns z.B. von Aldi oder Edeka
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Zucker
  • 2-3 EL Weißweinessig
  • 1 Tomaten
  • 1 Handvoll Rucola
  • 1/2 Avocado
  • 2 Scheiben Cheddar
  • 4 EL Mayo
  • 1/2 Limette
  • 2 Knoblauchzehen

Anleitungen

  • Schäle die Zwiebel, schneide sie in Streifen und brate sie mit Pflanzenöl in einer Pfanne an, bis sie dunkel sind.
  • Reduziere die Hitze, füge den Zucker hinzu und lass alles ein paar Minuten braten, bis der Zucker geschmolzen ist. Nimm die Pfanne anschließend vom Herd, lösche sie mit dem Weißweinessig ab und stelle sie zur Seite.
  • Bereite nun die Mayo zu, indem du zunächst den Knoblauch schälst und klein hackst oder mit der Knoblauchpresse presst und dann mit der Mayo und dem Limettensaft mischst.
  • Wasche den Rucola und schneide die Tomate und Avocado in dünne Scheiben, und lege alles zur Seite.
  • Grille die Burger Patties für jeweils 5 Minuten (bzw. bis Innentemperatur 74 Grad erreicht) von jeder Seite. Nachdem Wenden kannst du den Cheddar-Käse auf das Pattie legen.
  • Kurz bevor die Burger Patties fertig gegrillt sind, kannst du die Brioche Buns auf den Grill legen und so leicht toasten.
  • Sobald das Pattie fertig ist, geht es nun an die Zusammenstellung des Burgers: Verteile Soße auf beide Buns, lege nun ein bis zwei Scheiben Tomate auf die untere Bun-Seite, gefolgt vom Rucola, der Avocado, dem Burger Pattie, den karamellisierten Zwiebeln und der zweiten Bun-Seite oben drauf – fertig!

Notizen

Du kannst diesen Burger auf Vegan machen, in dem du statt der normalen Mayo vegane Mayo nimmst und einen alternativen Käse für den Emmentaler findest oder komplett auf den Käse verzichtest. 

Nutrition

Calories: 700kcal
Hast du dieses Rezept nachgekocht?Als junger und neuer Blog freuen wir uns über jede Bewertung hier im Blog und auch Erwähnung auf @foodgasm.de oder tag #foodgasmde!